Bashing

Letzte Aktualisierung am 05.04.2020 | 289 Aufrufe | Fehler melden

Inhaltsverzeichnis: 1. Bedeutung | 2. Ursprung | 3. Verbreitung

Bedeutung

Öffentliches Interesse

Ursprung des Begriffes

Erstmalig verwendet wurde der Begriff „bash“ 1600 und bedeutete damals „etwas mit Gewalt zu treffen“.

Die Verwendung von „Bash“ für „wilde Party“ erschien in den 1940er Jahren als Slang.

„Bash“ im Sinne von „beleidigen“ oder „verbal angreifen“ entstand in den 1950er Jahren aus der ursprünglichen Bedeutung des Verbs (also sehr harsche, teilweise sogar hasserfüllte Kritik von sich geben).

Verbreitung des Begriffes

„Bashing“ wird häufig in Begriffen verwendet, wie z.B. „bash one’s head against a wall or keyboard“ (auf Deutsch: den Kopf gegen eine Wand oder eine Tastatur schlagen.)

Heutzutage wird „Bashing“ für „Beleidigung“ in Sprache, Schreiben und sozialen Medien verwendet.

Oft zu sehen ist „bashing“, wenn jemand eine Berühmtheit, ein Produkt oder ein anderes kulturelles Phänomen nicht mag.

Als Bezeichnung für Party ist der Begriff heute eher bekannt als „birthday bash“ (auf Deutsch: „Geburtstagsfeier“).

Weitere Informationen/Quellen

Gefallen dir die Inhalte? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

Wenn Julia nicht gerade Begriffe und Memes für Onlinesprache.de definiert, verbringt sie ihre Freizeit mit Fan-Fiction. Sie ist immer auf der Suche nach neuen Trends, die früher oder später auch in Deutschland ankommen.



Sag deine Meinung



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap | SlangLang