Basic Bitch

Letzte Aktualisierung am 20.10.2019 | 87 Aufrufe | Fehler melden

Bedeutung

Der Begriff Basic Bitch beschreibt in der Netzsprache vornehmlich Frauen, die sich nicht von der Masse abheben. Sie sind der fleischgewordene Mainstream und das ist im Wesentlichen auch schon alles, was sie auszeichnet.

Die von der Gesellschaft als „Basic Bitch“ betitelte Frau hat sich in der Schule als erste für die Übernahme organisatorischer Aufgaben gemeldet, den Mann, mit dem sie zum ersten Mal Sex hatte geheiratet und arbeitet im Büro.

Sie trägt dunkelblaue Steppjacken, wenn sie genug verdient auch eine Michael Kors Tasche dazu und guckt mit ihren Freundinnen am liebsten TV-Serien wie Germany’s Next Topmodel und Grey’s Anatomy.

Wenn es sich um ein besonders ausgefallenes Exemplar der „Basic Bitch“ handelt, hat sie noch ein Tattoo mit einem Unendlichkeitszeichen am Handgelenk.

Öffentliches Interesse

Ursprung

An Popularität gewann der Ausdruck „Basic Bitch“ durch den amerikanischen Comedian Lil Duval, der ihn 2009 erstmals benutzte.

Kennzeichnend ist vor allem, dass „Basic Bitches“ glauben, aus der Masse herauszustechen und „edgy“ zu sein, es aber in Wirklichkeit nicht sind.

Verbreitung

Der Begriff der „Basic Bitch“ hat sich mittlerweile zu einer Art Meme entwickelt und ist ein geflügelter Ausdruck in der Onlinesprache geworden.

Es gibt viele Songs und Parodien, in denen der Begriff auftaucht.

Die bekannteste Parodie ist hier das Video von dem YouTube-Kanal CollegeHumor „How To Tell If You’re A Basic Bitch“, in dem ein junges Pärchen bei einem Arzt sitzt und die Frau überdramatisiert die Diagnose „Basicness“  gestellt bekommt. Dieses Video hat bis heute über 14 Millionen Aufrufe (Stand: Oktober 2019).

Video

Weitere Informationen

Gute Erklärung? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]


Ecosia

Sag deine Meinung

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt