Hackenporsche

Inhaltsverzeichnis: Bedeutung | Ursprung | Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Hackenporsche?

Auch die Deutschen schaffen es, alte Floskeln und Begriffe in die Onlinesprache zu integrieren.

Dazu gehört auch der Hackenporsche.

Als solcher werden Einkaufs-Trollys bezeichnet, die klischeehaft ältere Damen hinter sich herziehen.

Mittlerweile wird der „Hackenporsche“ aber auch bei jungen Leuten immer beliebter und die Bezeichnung verbreitet sich automatisch auch im Netz.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Emma (@emmaemmilein) am

Ursprung des Begriffes


Woher kommt Hackenporsche?

Entstanden ist der Begriff in der Berliner Umgangssprache. Wann genau ist jedoch unklar.

Weitere Bezeichnungen sind „Kartoffelmercedes“ oder „Rentnervolvo“, wie die Trollys bereits in der DDR betitelt wurden.

Verbreitung des Begriffes


Wie hat sich Hackenporsche verbreitet?

Online werden mittlerweile unzählige Modelle des „Hackenporsche“ angeboten.

Auch solche, die junge Menschen ansprechen sollen.

Diese sind oftmals aus LKW-Planen gefertigt, um moderner zu wirken.

Der Begriff „Hackenporsche“ hat das Land bis heute nicht verlassen.

Unsere Nachbarn in Österreich und der Schweiz verwenden diesen somit nicht.

Video

Weitere Informationen/Quellen

Veröffentlicht: 21.03.2020 von | Aktualisierung: 04.10.2020 | 1.060 Aufrufe | Fehler melden


Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap