Retrosex

Inhaltsverzeichnis: Bedeutung | Ursprung | Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Retrosex?

Retrosex beschreibt ein Genre auf Pornoseiten. Unter diesem sind Videos und Pornofilme aus den 1970ern, 1980ern und 1990ern zu finden.

Merkmale der Streifen sind ausführliche Handlungen und eine veraltete Bildqualität.

Verbreiteter ist zudem der Begriff „Vintage Porn“. Dieser bezieht sich jedoch hauptsächlich auf Filme, die vor der Entstehung der Pornoindustrie (1960) entstanden sind.

Ursprung des Begriffes


Woher kommt Retrosex?

Wann genau der Begriff definiert wurde, ist nicht belegt.

„Retro“ stammt jedoch aus dem Latein und bedeutet übersetzt „rückwärts“. Damit sind zeitlich vergangene Werke in den verschiedensten Bereichen wie Mode, Kunst und dergleichen gemeint.

Verbreitung des Begriffes


Wie hat sich Retrosex verbreitet?

„Retrosex“ ist ein Begriff der lediglich auf Pornoseiten Bewandtnis hat. Unter der Kategorie lassen sich zahlreiche Videos aus vergangenen Tagen abrufen.

Vor allem in Ungarn, einigen skandinavischen Ländern und Deutschland wird der Begriff des Öfteren bei Google eingegeben.

2016 kam zu dem ein französischer Spielfilm mit dem Titel „Retrosex“ raus. Dieser spielt im Jahr 2065 und zeigt eine Gruppe Teenager, die auf der Suche nach der Art Sex sind, der vor ihrer Zeit praktiziert wurde.

Veröffentlicht: 17.12.2019 von | Aktualisierung: 05.10.2020 | 217 Aufrufe | Fehler melden


Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap