SOFORT

Inhaltsverzeichnis: Bedeutung | Ursprung | Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet SOFORT?

SOFORT bezeichnet ein Online-Zahlsystem. Das Zahlungssystem gehört zur Sofort GmbH und hat in Teilen das bargeldlose Zahlen revolutioniert. SOFORT, oder eben auch Sofortüberweisung, ist im Prinzip eine Art von Vorkassensystem, welche die Händler sowie wie auch die Käufer gerne in Anspruch nehmen, da dieses sehr nutzerfreundlich und unkompliziert ist. Eine Überweisung mit SOFORT wird, wie der Name schon sagt, sofort realisiert. Die Verkäufer können, obwohl sie lediglich eine Zahlungsbestätigt erhalten, die Ware direkt losschicken, oder den Download freigeben. Anders als Zahlungsmittel wie Paysafe findet hier kein direkter Geldaustausch statt. SOFORT prüft lediglich die Zahlungsfähigkeit des Kunden und leitet daraufhin die Zahlung ein.

Ursprung des Begriffes


Woher kommt SOFORT?

Das Unternehmen Sofort AG, oder ehemals PayNet AG, wurde bereits im Jahre 2005 im Süden Deutschlands von Christoph Klein und Markus Neun gegründet. Zur damaligen Zeit war SOFORT lediglich ein Ableger von Eurosoft. Das Unternehmen konnte schnell expandieren und hat somit zusätzliche Sitze in Polen, Belgien und Spanien generieren können. Ebenso weitere Standorte in Deutschland, wie zum Beispiel Köln und Gießen. Nach dem schnellen und großen Erfolg des Unternehmens wurde dies im Jahre 2014 vom schwedischen Zahlungsdienstleister Klarna aufgekauft. Fortan läuft SOFORT zwar noch unter dem bekannten Namen, wird aber durch Klarna abgewickelt. Im Jahre 2015 wurde aus der Sofort AG zudem eine GmbH.

Verbreitung des Begriffes


Wie hat sich SOFORT verbreitet?

Wie viele andere Online Zahldienste, hat sich SOFORT durch den E-Commerce verbreitet. Zahlungen via Sofortüberweisung waren einfach und unkompliziert und somit eine adäquate Lösung zu herkömmlichen Banktransfers. Zumal Käufer die bestellten Artikel schneller erhalten konnten, da die Freigabe zum Versand nach Zahlung direkt erteilt wurde. Dies war mit einer Zahlung via Banküberweisung zu der Zeit schlichtweg nicht möglich. SOFORT fungierte für den Käufer wie eine VISA-Zahlung. Lediglich der Transfer des Geldes fand zeitlich verzögert statt, da Sofortüberweisung dem Verkäufer nur die Zahlungsbestätigung schickt.

Video

Veröffentlicht: 14.04.2022 von | Aktualisierung: 14.04.2022 | 18 Aufrufe | Fehler melden


Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap