Underdog

Inhaltsverzeichnis: Bedeutung | Ursprung | Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Underdog?

Underdog ist eine beliebte Bezeichnung, um jemanden den Nachteil vor einem Wettbewerb zuzusprechen.

Vor allem in Bezug auf sportliche Wettkämpfe findet der Begriff Verwendung.

So werden beispielsweise vor einem Fußballspiel zwei Mannschaften jeweils als Favorit und als „Underdog“ betitelt.

Ursprung des Begriffes


Woher kommt Underdog?

Entstanden ist die englische Bezeichnung im Jahr 1887. Es sollte die Phrase „Der geschlagene Hund in einem Kampf“ auf ein Wort reduzieren.

Jemanden als „Underdog“ zu bezeichnen setzt jedoch nicht voraus, dass er letztendlich auch verliert.

Verbreitung des Begriffes


Wie hat sich Underdog verbreitet?

„Underdog“ ist mittlerweile in viele andere Landessprachen übernommen worden.

Der Begriff wird sowohl in der verbalen Kommunikation als auch in der Onlinesprache verwendet. In Bezug auf Letzteres wird dieser vor allem beim ESport ausgesprochen.

Weitere Informationen/Quellen

Veröffentlicht: 31.12.2019 von | Aktualisierung: 31.12.2019 | 195 Aufrufe | Fehler melden


Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap