Vlog

Inhaltsverzeichnis: Bedeutung | Ursprung | Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Vlog?

Vlog ist ein Kunstwort und setzt sich aus den Begriffen Video und Blog zusammen.

Es beschreibt somit ein Tagebuch oder ein Journal über bestimmte Themen bzw. das eigene Leben, wobei es, anders als beim Blog, in Form eines Videos dargeboten wird. Dementsprechend setzt sich der Begriff aus den Wörtern Video und Blog zusammen.

Ursprung des Begriffes


Woher kommt Vlog?

Blogs gibt es bereits seit 1990, „Vlogs“ dagegen entstanden erst später durch die aufsteigende Popularität sich über Plattformen wie YouTube audiovisuell mitzuteilen.

Doch anders als bei anderen Weiterentwicklungen im Internet, lösten die „Vlogs“ die Blogs als Medium nicht ab. Die schriftliche Variante eines Tagebuchs genießt noch immer Beliebtheit bei unzähligen Usern.

Verbreitung des Begriffes


Wie hat sich Vlog verbreitet?

Heute erzählen Milliarden Videos im Internet von dem Leben anderer und werden täglich in Massen auf Plattformen wie YouTube, Instagram, Facebook oder persönlichen Blogseiten hochgeladen.

Besonders YouTuber verbindet man mit „Vlogs“, da diese Form von Videos auf der Plattform mit am beliebtesten ist und zudem zahlreiche Menschen bekannt machte.

Video

Weitere Informationen/Quellen

Veröffentlicht: 05.11.2019 von | Aktualisierung: 05.11.2019 | 566 Aufrufe | Fehler melden


Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap