Big Tasty Kritiker

Letzte Aktualisierung am 06.10.2020 | 4.587 Aufrufe | Fehler melden

Inhaltsverzeichnis: 1. Bedeutung | 2. Ursprung | 3. Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet das Meme Big Tasty Kritiker?
Erfolgreich streamen

Den Namen Big Tasty Kritiker bekam vor vielen Jahren ein Junge, der mit bürgerlichem Namen Lars Cloos hieß.

Der Grund dafür, dass dieser Beitrag in der Vergangenheit geschrieben ist, liegt an der Tatsache, dass Lars mittlerweile verstorben ist.

Der damals 14-jährige Junge wurde im Internet durch ein Video berühmt, das zwei Reporter im Rahme einer Berichterstattung in einer McDonalds-Filiale gedreht hatten.

In diesem kritisierte Lars in 30 Sekunden, was ihn an dem Big Tasty störte, den er gerade gegessen hatte.

Aufgrund seiner körperlichen Korpulenz wurde er zum Mittelpunkt des Gespöttes und bekam den Namen „Big Tasty Kritiker“.

Die Gleichung dahinter ist einfach: Ein dickes Kind, das bei McDonalds isst und eine recht visierte Kritik abgibt, wird gesellschaftlich in Deutschland bloßgestellt.

Was viele zu dem Zeitpunkt nicht wussten, Lars litt seit vielen Jahren an einem Gehirntumor.

Aus diesem Grund musste er unter anderem Cortison nehmen, was je nach Dosis zu starkem Übergewicht führen kann.

Durch die Reportage, aber auch durch seine Offenheit, mit der Lars über seine Krankheit sprach, wurde er im Netz bekannt.

Entsprechend teilten sich die Meinungen über ihn: Die einen machten sich lustig über ihn, ungeachtet seiner Situation, und die anderen waren seine Fans.

Öffentliches Interesse

Ursprung des Memes

Das Video verbreitete sich ab dem Frühjahr 2010.

Daraufhin wurde er auch auf Twitter populär, da er dort über seinen Gesundheitszustand und sich selbst berichtete.

Bis fast zuletzt waren seine Tweets meistens mit einer Prise Humor versehen; unterkriegen lassen wollte er sich nicht.

Da Lars jedoch nicht geheilt werden konnte und sein Tumor sich weiter im Kopf ausbreitete, starb er am 16. November 2010 an den Folgen.

Verbreitung des Memes

Die Anteilnahme an seinem tragischen Tod war groß im Netz.

Noch heute wird auf seinem Twitter-Account agiert.

Sein letzter Tweet vom 11. Oktober 2010 hat bis heute über 200 Kommentare, 250 Retweets und mehr als 1.200 Likes (Stand: Juli 2020).

Im Frühjahr 2011 wurde zudem noch ein Video publik, in dem sich eine Freundin von Lars verabschiedete.

Ganz vergessen hat das deutschsprachige Internet den „Big Tasty Kritiker“ bis heute nicht.

Das beweist auch ein Video vom 7.2.2019 des YouTubers Tanzverbot, der den Jungen in seinem Video erwähnte.

Erfolgreich streamen

Video

Weitere Informationen/Quellen

Gefallen dir die Inhalte? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

War schon im Netz aktiv, als Meme noch ein Fremdwort war. Seit klein auf als Gamer unterwegs. Norddeutscher Schreiberling, der digitales Gedöns aller Art suchtet. Kümmert sich um den Content auf OnlineSprache.de



Sag deine Meinung



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap | SlangLang