BIPoC

Letzte Aktualisierung am 25.08.2020 | 213 Aufrufe | Fehler melden

Inhaltsverzeichnis: 1. Bedeutung | 2. Ursprung | 3. Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet BIPoC?

BIPoC ist die Abkürzung für „Black, Indigenous and People of Color“.

Es stellt eine Sammelbezeichnung dar, die sich die Community rassistisch bedrohter Minderheiten gegeben hat.

Darin inbegriffen sind Schwarze, Indigene und sämtliche Menschen, die sich durch Herkunft, Wurzeln, Hautfarbe oder Religion Rassismus ausgesetzt sehen.

Ebenso in diesem Zusammenhang präsente Abkürzungen sind BPoC (Black and People of Color) und PoC (Person/People of Color).

Wenngleich die Abkürzungen innerhalb der Community der von Rassismus bedrohten Menschen bereits seit langer Zeit bestehen, sind sie einem Großteil der Menschen weltweit durch die Black-Lives-Matter-Bewegung in den USA bekannt geworden.

„BIPoC“ wird jedoch nicht nur im aktivistischen Sinne verwenden, sondern auch als Fachbegriff im wissenschaftlichen Kontext angewandt, beispielsweise in Statistiken.

Öffentliches Interesse

Ursprung des Begriffes

Zunächst entstand der Begriff „PoC“.

Dieser wurde erstmals 1781 in Zusammenhang zu „free people of color“ geprägt.

Die Bezeichnung galt in der US-amerikanischen Kolonialzeit für Schwarze Menschen, die sich als freigelassene Sklaven bezeichnen durften.

„BIPoC“ dagegen ist ein neuerer Begriff, der zuvor seltener verwendet wurde, durch die BLM-Bewegung aber populärer wurde.

Es soll sämtliche Menschen vereinen, die in den USA seit Jahrhunderten von Weißen unterdrückt, diskriminiert und rassistisch behandelt werden.

Verbreitung des Begriffes

Im Netz ist „BIPoC“ stark verbreitet und frequentiert die namhaften Social-Media-Plattformen mit dem entsprechenden Hashtag.

Auch wenn die Abkürzung in erster Linie in den Vereinigten Staaten Anwendung findet, hat sie sich nach den ersten Black-Lives-Matter-Protesten (zu dt. „Schwarze Leben zählen“) in zahlreichen anderen Ländern etabliert.

Die Proteste begannen aufgrund des gewaltsamen Tods des Afro-Amerikaners George Floyd durch vier Polizisten.

Video

Weitere Informationen/Quellen

Gefallen dir die Inhalte? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

War schon im Netz aktiv, als Meme noch ein Fremdwort war. Seit klein auf als Gamer unterwegs. Norddeutscher Schreiberling, der digitales Gedöns aller Art suchtet. Kümmert sich um den Content auf OnlineSprache.de



Sag deine Meinung



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap | SlangLang