Body Shaming

Letzte Aktualisierung am 01.07.2020 | 60 Aufrufe | Fehler melden

Inhaltsverzeichnis: 1. Bedeutung | 2. Ursprung | 3. Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Body Shaming?

Body Shaming ist als Begriff relativ neu, aber der Hintergrund ist in der Gesellschaft vieler Nationen bereits seit Jahrhunderten ein präsentes Thema.

Übersetzt bedeuten die englischen Wörter so viel wie „Körperscham“. Gemeint ist damit die Scham derjenige, die nicht in die Normen von Körpergewicht und Statur passen.

Besonders dicke und übergewichtige Menschen sind aus diesen Gründen Mobbing und Diskriminierung ausgesetzt.

Soziale Netzwerke wie Facebook und Instagram tragen dazu bei: Zum einen zeigen unzählige Bilder, wie Menschen aussehen sollten und zum anderen ist es vor allem online einfacher, beleidigende Kommentare abzusetzen.

Öffentliches Interesse

Ursprung des Begriffes

Entstanden ist die Bezeichnung „Body Shaming“ erst Ende 2014 und verbreitete sich im Netz schnell.

Die Stigmatisierung von Menschen kommt in der Gesellschaft nachweislich bereits mindestens seit der Antike vor.

Verbreitung des Begriffes

Frauen und Mädchen sind vom „Body Shaming“ besonders betroffen, da sie der Bewertung ihres Aussehens viel häufiger ausgesetzt sind als Männer.

Dementsprechend setzen sich vor allem Frauen in Blogs, Magazinen und sozialen Netzwerk gegen diese Art des Mobbings ein.

In Zeiten von Internet, Photoshop und Filtern wird im Netz ein immer konkreteres Bild dargestellt, wie Menschen zu sein und auszusehen haben.

Menschen, die dem nicht entsprechen, bekommen häufig Formen von Ausgrenzung zu spüren. Dies kann bei den Opfern nachhaltige psychische Schäden zu Folge haben.

In letzter Zeit trenden jedoch auf YouTube immer mehr Videos, welche den Missstand aufklären und sich mit dem Gegenpart „Body Positivity“ beschäftigen.

Video

Weitere Informationen/Quellen

Gefallen dir die Inhalte? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

War schon im Netz aktiv, als Meme noch ein Fremdwort war. Seit klein auf als Gamer unterwegs. Norddeutscher Schreiberling, der digitales Gedöns aller Art suchtet. Kümmert sich um den Content auf OnlineSprache.de



Sag deine Meinung



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap | SlangLang