Bubble Butt

Letzte Aktualisierung am 23.12.2019 | 87 Aufrufe | Fehler melden

Bedeutung

Bubble Butt ist sowohl eine anerkennende als auch eine abwertende Bezeichnung für einen runden, prallen Hintern – wobei dieser sich in den meisten Fällen auf weibliche Po’s bezieht.

Übersetzen kann man es mit „Knackarsch“.

Dabei ist der Begriff nur einer von vielen, die es für das menschliche Hinterteil gibt, allerdings wurde dieser besonders durch die Musik und Popkultur populär.

Öffentliches Interesse

Ursprung

Zum ersten Mal tauchte die Bezeichnung „Bubble Butt“ in den 1940er Jahren auf, damals jedoch noch als Spitzname.

20 Jahre später begann der eigentliche Einzug des Begriffes in die verbale und schriftliche Konversation.

Die Begeisterung um Fitness und dem Hintern von Prominenten wie Jennifer Lopez, Kim Kardashian oder Nicki Minaj ließen den „Bubble Butt“ bald in aller Munde sein.

Verbreitung

Viele Songs wurden veröffentlicht, die den „Bubble Butt“ huldigten, aber besonders das gleichnamige Lied von Major Lazer, welches das Electro-Trio 2013 unter anderem mit Bruno Mars aufnahmen, machten diese Bezeichnung für den weiblichen Hintern endgültig populär.

Diese wird jedoch nicht nur mit Begeisterung verwendet, sondern oftmals auch in Form eines abfälligen Witzes oder sogar als Beleidigung.

Im Internet haben sich dabei vor allem Memes zum „Bubble Butt“ verbreitet, aber auch in der Onlinesprache wird der Begriff verwendet.

Allein auf Instagram gibt es unter dem Hashtag #bubblebutt fast eine halbe Million Beiträge (Stand: Januar 2020).

Video

Weitere Informationen

Gute Erklärung? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

Sag deine Meinung



Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap