Bulge

Letzte Aktualisierung am 07.10.2019 | 157 Aufrufe | Fehler melden

Inhaltsverzeichnis: 1. Bedeutung | 2. Ursprung | 3. Verbreitung

Bedeutung

Öffentliches Interesse

Ursprung des Begriffes

Die Entstehung des Begriffs geht auf das 12. Jahrhundert zurück, damals bezeichnete die altfranzösische Sprache eine „Brieftasche“ oder „Beutel“ als „Boulge“; hinzu kam das lateinische Wort „Bhelgh“ für „Anschwellen“.

Die Kombination entwickelte sich über die Jahrhunderte und bekam in den 1620er Jahren schließlich die Bezeichnung „Schwellung“ zugesprochen.

Seitdem änderte sich die Bedeutung nicht mehr gravierend und es entstand die heute geläufige Übersetzung von „Bulge“.

Verbreitung des Begriffes

Besonders verbreitet ist der Begriff lediglich in den sozialen Netzwerken, insbesondere auf YouTube.

Schon seit Anfang der 2000er wurde „Bulge“ in Bezug auf entsprechende Fotos mit großen Gemächten in Hosen oder in der Öffentlichkeit verwendet.

Später kamen Videos hinzu, in denen auf diese Weise geprankt, Selfie-Filmchen gedreht oder die Thematik anderswie behandelt wurde.

Weitere Informationen/Quellen

  • Urban Dictionary – Bulge
Gefallen dir die Inhalte? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

Seit klein auf als Gamer unterwegs. War schon im Netz aktiv, als Meme noch ein Fremdwort war. Norddeutscher Schreiberling, der auf digitales Gedöns steht.



Sag deine Meinung



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap | SlangLang