Cameltoe

Letzte Aktualisierung am 16.06.2019 | 131 Aufrufe | Fehler melden

Inhaltsverzeichnis: 1. Bedeutung | 2. Ursprung | 3. Verbreitung

Bedeutung

Öffentliches Interesse

Ursprung des Begriffes

Innerhalb der Modewelt galt zu enge Kleidung im Schrittbereich über einen sehr langen Zeitraum als modischer Fauxpas.

Allerdings gab es auch schon immer entsprechende Kleidung, die genau das hervorhebt. Beispiele sind Hotpants, Leggings und verschiedene Formen von Slips.

Der Begriff an sich entstand in der englischen Umgangssprache.

Verbreitung des Begriffes

Infolge von sogenannten Modesünden seitens Prominenter hat sich das Wort Cameltoe international verbreitet.

Diese wurden oftmals in den Medien dafür getadelt, dass sie die falsche Kleidung trugen und somit einen Cameltoe in der Öffentlichkeit zeigten. Ob beabsichtigt oder unabsichtlich, war dabei für die Medien unerheblich.

Inzwischen gehört der Begriff auch zur deutschen Sprache. Eine ähnliche Bezeichnung, die hierzulande in der Vergangenheit Verwendung fand, aber eher für das Hinterteil genutzt wird, heißt: ‚Arsch frisst Hose‘.

Weitere Informationen/Quellen

Gefallen dir die Inhalte? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

Wenn Julia nicht gerade Begriffe und Memes für Onlinesprache.de definiert, verbringt sie ihre Freizeit mit Fan-Fiction. Sie ist immer auf der Suche nach neuen Trends, die früher oder später auch in Deutschland ankommen.



Sag deine Meinung



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap | SlangLang