Cuteness Overload

Letzte Aktualisierung am 12.03.2020 | 43 Aufrufe | Fehler melden

Bedeutung


Was bedeutet Cuteness Overload?

Cuteness Overload bedeutet übersetzt „Niedlichkeitsüberlastung“.

Im Englischen dient es als Steigerung zu „süß“ oder „niedlich“ und ist vor allem in der Onlinesprache verbreitet.

Wenn etwas also so unfassbar süß ist, dass man nicht wegschauen kann und es im Internet mit jedem teilen will, verwendet man „Cuteness Overload“ als Beschreibung.

Öffentliches Interesse

Ursprung

Die Entstehung der Bezeichnung ist nicht bekannt.

Aber es hat vermutlich gemeinsam mit dem Internet Einzug in die englische Sprache gehalten.

Dort sind Tiervideos von Katzen, Hunden und Hamstern sowie von Babys und anderen niedlichen Situationen, seit dem ersten Tag äußerst beliebt.

Verbreitung

Den Begriff „Cuteness Overload“ liest man in jedem sozialen Netzwerk.

Vor allem auf Videoplattformen wie YouTube oder Bilderseiten wie Instagram taucht es oft in der Beschreibung oder als Kommentar auf.

Bis 2016 gab es auch einen Blog mit dem Namen Cute Overload, auf dem entsprechend niedliche Fotos gepostet wurden.

Video

Weitere Informationen

Gute Erklärung? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

Seit klein auf als Gamer unterwegs. War schon im Netz aktiv, als Meme noch ein Fremdwort war. Norddeutscher Schreiberling, der auf digitales Gedöns steht.

Sag deine Meinung



Onlinesprache.de bei Instagram / Facebook / Twitter / Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap