Edgelord

Inhaltsverzeichnis: 1. Bedeutung | 2. Ursprung | 3. Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Edgelord?

Der Begriff „Edgelord“ beschreibt eine Person, die in Internetportalen nihilistische Inhalte (Lebensmüdigkeit) veröffentlicht und verherrlicht.

Gleichermaßen werden Personen als Edgelord bezeichnet, die polarisierendes Material zu Radikalismus, Faschismus und anderen Tabuthemen veröffentlichen.

Der Begriff als Nomen wurde vom Verb „edgy“ (dt. kantig) abgeleitet, welches bissige, aufsehenerregende Situation, Personen oder Ideale beschreibt.

Ursprung des Begriffes


Woher kommt Edgelord?

Wann genau der Begriff Edgelord im Internet eine Sensation wurde, ist schwer zu definieren.

Am beliebtesten ist er fraglos auf dem Board 4chan, wo User ungefilterte Postings hochladen können, was oftmals zu Inhalten führt, zu denen der Begriff Edgelord wie die Faust aufs Auge passt.

Ein großer Sprung Richtung Mainstream bekam der Begriff durch die Sozialaktivistin Sarah Nyberg, welche sich für die Gleichberechtigung von Transgendern einsetzt.

Sie veröffentlichte 2015 einen Artikel mit dem Titel „I am Sarah Nyberg, and I was a teenage Edgelord“.

Verbreitung des Begriffes


Wie hat sich Edgelord verbreitet?

Verbreitet hat sich der Begriff im Netzjargon vor allem auf 4chan. Zudem findet er auf bei Reddit meist eine sehr hämische Verwendung mit Bezug auf Rechtsradikalismus oder Feminismus.

Ebenso glorifizieren Edgelords öffentlich fragwürdige, politische Entscheidungen.

Weitere Informationen/Quellen

Öffentliches Interesse

Veröffentlicht: 16.04.2019 | Aktualisierung: 06.10.2020 | 1.511 Aufrufe | Fehler melden

Wenn Julia nicht gerade Begriffe und Memes für Onlinesprache.de definiert, verbringt sie ihre Freizeit mit Fan-Fiction. Sie ist immer auf der Suche nach neuen Trends, die früher oder später auch in Deutschland ankommen.



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap