esketit

Letzte Aktualisierung am 12.08.2019 | 6 Aufrufe | Fehler melden

Bedeutung

Esketit ist eine Ableitung der englischen Aussage „let’s get it“, die erstmals von dem US-Rapper Lil Pump verwendet wurde.

„Let’s get it“ bedeutet auf Deutsch übersetzt so viel wie „das holen wir uns“ oder „das haben wir“.

Im Internet wird sich über „esketit“ oftmals lustig gemacht, gerade weil Rapper wie Lil Pump durch auffällige Hairstyles und Tätowierungen sowie die übermäßige Verwendung von Autotune auffällig wurden.

Dies zog bei einem Großteil der Jugendlichen negative Kritik und Häme mit sich, zeitgleich entstand jedoch eine Anhängerschaft für die sogenannten „Mumble Rapper“ (Nuschel-Rapper).

„Esketit“ ist dementsprechend eine Aussage, die von einem Teil dieser Fangruppe als hipper Slang verwendet wird, während andere Jugendliche ihn meist zur eigenen Belustigung verwenden.

HOW TO MAKE MUMBLE RAP.

Öffentliches Interesse

Ursprung

Der Rapper Lil Pump wurde im Jahr 2017 – vor allem in den Vereinigten Staaten – berühmt.

Er war Teil einer Welle von Autotune-Rappern, die abstrakte Begriffe wie „esketit“ zunächst in den Staaten und dann weltweit bekannt machten.

Andere Begriffe sind beispielsweise „skrrrr“, „brahhh“ oder „lit“.

Verbreitung

Die Verbreitung von „esketit“ ist einfach zu betrachten, da Lil Pump vor 2017 abseits von den USA kaum bis gar nicht bekannt war.

Mit dem Hype um Nuschel-Rap wurde das Jugendvokabular in kürzester Zeit um eine Vielzahl abstrakter Begriffe erweitert.

Durch die kontroversen Texte und das auffällige Aussehen der Künstler (Beispiel: Lil Uzi Vert, Lil Xan oder auch Tekashi 6ixnin9) gab es eine große mediale Präsenz und die Begriffe wurden global bekannt.

Video

Weitere Informationen

Gute Erklärung? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

Sag deine Meinung

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt