Facepalm

Letzte Aktualisierung am 16.06.2019 | 61 Aufrufe | Fehler melden

Bedeutung

Der sogenannte Facepalm setzt sich aus zwei Begriffen zusammen: Face für Gesicht und Palm für Handfläche.

Mit dem Facepalm wird die Geste beschrieben, bei der man mit der Hand Teile seines Gesichts verdeckt.

Das hiermit ausgedrückte Gefühl kann Frustration, Unglück oder Verlegenheit ausdrücken. Häufig wird es als Reaktion auf eine Situation des Gegenübers eingesetzt.

Picard facepalm HD

Öffentliches Interesse

Ursprung

Die Geste wurde bereits in antiken Bildhauerei verwendet, als auch auf Gemälden der alten Zeit.

Richtig beliebt wurde sie allerdings über das Internet, wo sie heutzutage ein fester Begriff des Internetjargons ist.

Verbreitung

Verbreitung fand das Meme durch eine Animation von Jean-Luc Picard, der von Patrick Steward in der Serie Raumschiff Enerprise – Das nächste Jahrhundert verkörpert wird.

Innerhalb der Szene ging es zwar um tiefe Bestürzung sowie Resignation und Traurigkeit, doch griffen viele Benutzer diese Geste auf und verwandelten sie in ein Internet-Meme.

Dementsprechend hat sich die Animation der Szene schnell verbreitet. Zusätzlich wurden weitere Bilder gefunden und gemäß des Vorbildes konstruiert.

In Online-Beiträgen werden die Animationen rege geteilt, sobald sich die Möglichkeit ergibt. Ergo, sobald sich jemand lächerlich, dumm oder falsch verhält.

Im Schriftlichen steht das Wort Facepalm für eben diese Geste. Sie wird häufig auch mit Sternchen versehen, um zu verdeutlichen, was man gerade dazu denkt.

Ferner gibt es inzwischen ein Emoji für sämtliche Plattformen, das den Facepalm verkörpert.

Video

Weitere Informationen

Gute Erklärung? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]


Ecosia

Sag deine Meinung

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt