Fap

Inhaltsverzeichnis: Bedeutung | Ursprung | Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Fap?

„Fap“ ist eine umgangssprachliche Bezeichnung für Masturbation.

Da die Online-Community bezüglich dieses Themas sehr erfinderisch ist, gibt es eine hohe Anzahl weiterer Begriffe.

Vor allem „Fap“ findet aufgrund seiner Kürze sehr häufig Verwendung.

Ursprung des Begriffes


Woher kommt Fap?

„Fap“ ist eines der vielen Wörter, die in Mangas und vor allem Etchis den typischen Sound der männlichen Masturbation beschreiben.

Erstmals fand sich der Begriff in einem Webcomic der Sexy Losers mit dem Namen „Video Girl Etchi“.

Dieser erschien am 28. April 1999 und parodierte eine Szene eines Mangas mit dem Namen „Video Girl Ai“, welcher wohl zwischen 1990 und 1993 erschien.

Verbreitung des Begriffes


Wie hat sich Fap verbreitet?

Der Begriff wird mittlerweile nicht mehr nur in Mangas und Etchis verwendet, sondern auch sehr häufig in Chats und allgemein im Netz.

Im Vergleich mit anderen Wörtern, die durch das Netz bekannt wurden, fällt bei „fap“ auf, dass es mittlerweile auch in der Sprache von Teenagern und jungen Leuten wiederzufinden ist.

Hierzulande wurde der Begriff eingedeutscht und findet sich als das Verb „fappen“ wieder.

Aufgrund der Thematik wird „fap“ oftmals mit No Nut November in Verbindung gebracht, bei dem es darum geht einen Monat lang nicht zu masturbieren.

Weitere Informationen/Quellen

  • Know Your Meme – fap
  • Urban Dictionary – Fap

Öffentliches Interesse

Veröffentlicht: 25.06.2019 von | Aktualisierung: 04.10.2020 | 312 Aufrufe | Fehler melden



Was denkst du? Irgendwelche Ergänzungen?



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap