Flanking

Letzte Aktualisierung am 14.01.2020 | 44 Aufrufe | Fehler melden

Bedeutung


Was bedeutet Flanking?

Flanking beschreibt das knöchelfreie Tragen von Hosen und Schuhen – sowohl bei Frauen als auch bei Männern.

Im Sommer stellt das zwar keine Seltenheit dar, aber der Begriff  bezieht sich vor allem auf das Ausführen der nackten Knöchel im Winter.

Der Begriff ist ein Kofferwort aus den englischen Wörtern „flashing“ für „blitzen“ und „ankle“ für „Knöchel“. Einen Zusammenhang zum „Flanking“-Manöver im Militär gibt es somit nicht.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von mrs_whiteside_ (@mrs_whiteside_) am

Öffentliches Interesse

Ursprung

Der Hype um das „Flanking“ entstand Ende 2016. In welchem Land dies zuerst geschah, ist unbekannt.

Grund für den Mode-Trend ist das zur Geltung bringen von Sneakern und anderen Schuhen, die normalerweise von Hosen verdeckt und deren Optik durch Socken beeinträchtigt sind.

Verbreitung

Verbreitet ist „Flanking“ vor allem bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen in den USA, Deutschland, Kanada und Australien. Aber auch sonst ist es in den meisten Teilen der Welt populär.

Viele Ärzte warnen jedoch vor dem „Flanking“, da das knöchelfreie Herumlaufen bei niedrigen Temperaturen das Immunsystem schwächt. Zahlreiche Artikel auf Blogs und in Magazinen informieren darüber und geben Tipps, wie man es trotz winterlicher Kälte macht.

Auf der anderen Seite gibt der Trend viel Spielraum zum Schmunzeln. Besonders in den sozialen Netzwerken finden sich zahlreiche Posts, welche sich über das „Flanking“ lustig machen.

Video

Weitere Informationen

Deine Bewertung? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

Seit klein auf als Gamer unterwegs. War schon im Netz aktiv, als Meme noch ein Fremdwort war. Norddeutscher Schreiberling, der auf digitales Gedöns steht.



Sag deine Meinung



Onlinesprache.de bei Instagram / Facebook / Twitter / Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap