Fuck Marry Kill

Letzte Aktualisierung am 23.12.2019 | 35 Aufrufe | Fehler melden

Bedeutung

Fuck Marry Kill ist ein altbekanntes Spiel. Übersetzt bedeutet es „ficken, heiraten, töten“.

Es geht darum zwischen drei Frauen oder Männern zu entscheiden mit wem man ein One-Night-Stand haben, wen man heiraten und wen man töten würde.

Letzteres bezieht sich nicht aufs Ermorden. Gemeint ist lediglich die Tatsache, dass diese Person für nichts der vorig genannten Sachen in Frage kommt.

Das makabere, aber humorvoll gemeinte Spiel ist seit jeher vor allem unter Jugendlichen populär.

Öffentliches Interesse

Ursprung

Wann genau „Fuck Marry Kill“ entstanden ist und wer es erfunden hat, ist unbekannt.

Gewiss ist lediglich, dass es aus den USA stammt und durch das Internet auch in anderen Ländern populär geworden ist.

Verbreitung

Das Spiel ist entsprechend weit verbreitet und taucht in diversen Filmen und Serien auf. Sogar verschiedene Musikkünstler haben es in ihren Songs verarbeitet oder diese danach benannt.

2016 kam eine Applikation für Android-Geräte raus, welche nach dem Prinzip von „Fuck Marry Kill“ eine Dating-App darstellt.

Anders als bei Tinder gibt es dort, entsprechend der Spielregeln, drei Möglichkeiten jemanden einzuordnen.

Video

Weitere Informationen

Gute Erklärung? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

Sag deine Meinung



Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap