Fus Ro Dah

Letzte Aktualisierung am 30.06.2020 | 92 Aufrufe | Fehler melden

Inhaltsverzeichnis: 1. Bedeutung | 2. Ursprung | 3. Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet das Meme Fus Ro Dah?

Fus Ro Dah ist ein Meme-Kult, der auf dem Videospiel Skyrim basiert.

Dieser ist der fünfte Teil der Rollenspiel-Saga The Elder Scrolls von Bethesda und erfährt seit Veröffentlichung große Beliebtheit.

Da liegt es nicht fern, dass daraus auch Memes entstanden.

Bei „Fus Ro Dah“ handelt es sich zunächst um einen sogenannten Drachenschrei. Dieser ist mit einem Zauber gleichzusetzen und kann im Verlauf des Spiels erlernt werden.

Die deutsche Bezeichnung für den Schrei ist „Unerbittliche Macht“.

Wendet man diesen an, wird eine starke Macht heraufbeschworen, mit der Gegner gewaltig von sich weggestoßen werden.

Da in Skyrim, ebenso wie in den vorigen Parts, sehr auf Details geachtet wurde, hat „Fus Ro Dah“ sogar eine wortwörtliche Übersetzung: „Fus“ ist „Kraft“, „Ro“ ist „Gleichgewicht“ und „Dah“ ist „Stoß“.

Die Worte stammen aus der sogenannten Drachensprache, die eigens für das Spiel entwickelt wurde.

Dieser besondere Schrei ist einer der ersten, die man im Spiel lernt.

via MEME

Öffentliches Interesse

Ursprung des Memes

Die Erstveröffentlichung von The Elder Scrolls V: Skyrim fand im November 2011 für PC, PlayStation 3 und die Xbox 360 statt.

Kurz darauf erfolgte ein regelrechter Ansturm an „Fus Ro Dah“-Videos auf YouTube.

Verbreitung des Memes

In den Videos wurde allerlei Mensch und Getier durch die Luft gewirbelt.

So fiel in dem einen ein Yeti von der Klippe oder ein Gesprächspartner wurde urplötzlich von dem „Fus Ro Dah“-Schrei überrascht.

Darüber hinaus entstanden aber auch Compilation mit realen Ereignissen oder Film-Ausschnitten, die mit dem Ruf akustisch unterlegt wurden.

2012 sicherte sich der Mutterkonzern von Bethesda die Rechte an dem Spruch und vermarktet diesen seitdem vor allem in Form von Merchandise.

Video

Weitere Informationen/Quellen

Gefallen dir die Inhalte? 🙂
[Bewertungen: 2 Durchschnitt: 5]

War schon im Netz aktiv, als Meme noch ein Fremdwort war. Seit klein auf als Gamer unterwegs. Norddeutscher Schreiberling, der digitales Gedöns aller Art suchtet. Kümmert sich um den Content auf OnlineSprache.de



Sag deine Meinung



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap | SlangLang