Grammar Nazi

Letzte Aktualisierung am 28.09.2019 | 23 Aufrufe | Fehler melden

Bedeutung

Grammar Nazi ist ein Begriff aus dem Englischen und bedeutet wörtlich übersetzt „Grammatik-Nazi”, wobei im deutschsprachigen Raum mehr das Wort „Korinthenkacker“ geläufig ist.

Er wird verwendet um Personen zu beschreiben, die auf jeden Grammatik- oder Rechtschreibfehler, den sie sehen, meist in sarkastischer Manier reagieren.

Vor allem auf Imageboards wie 9gag und 4chan wurde der Begriff gängig und ist heute fest in der Jugendsprache etabliert.

„Grammar-Nazis” haben zudem den Ruf sehr schlecht zu argumentieren und sich daher nur auf die mangelnde Rechtschreibung des Gegenübers innerhalb einer Streitigkeit berufen zu können.

Öffentliches Interesse

Ursprung

„Grammar Nazi” ist einer der ältesten Begriffe der Onlinesprache.

Erste, nicht digitale Verwendungen gehen auf die 1980er Jahre zurück, online wurde der Begriff anschließend bereits zu Beginn der 1990er erstmals verwendet.

Generell gab es zu der Zeit einen Trend zum Begriff „Nazi“ – sämtliche Randgruppen wurden mit dem Titel versehen.

Verbreitung

Verbreitet hat sich der Begriff „Grammar Nazi“ sehr schnell, da schon in der jüngeren Zeit des Internets viele Foren existierten, auf denen fleißig diskutiert und kommentiert wurde.

Wirklich global wurde der Begriff letztendlich im 21. Jahrhundert: Mit der riesigen Nachfrage nach Social Media, Memes und Co. gab es immer mehr Diskussionsstoff – und wo eine Diskussion stattfindet, lässt der nächste „Grammar Nazi“ nicht lange auf sich warten.

Weitere Informationen

Gute Erklärung? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

Sag deine Meinung



Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap