gz

Letzte Aktualisierung am 20.05.2019 | 238 Aufrufe | Fehler melden

Inhaltsverzeichnis: 1. Bedeutung | 2. Ursprung | 3. Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet gz?

Die Abkürzung „gz“ stammt aus dem Englischen und steht letztendlich für „congratulations“, was so viel wie „Glückwunsch“ beziehungsweise „Gratulation“ bedeutet.

Es kann aufrichtig, aber auch ironisch gemeint sein.

Der Begriff wird hauptsächlich in der Netzsprache, überwiegend in Videospielen wie WoW, Dota 2 etc., benutzt, nicht jedoch ausgiebig in der gesprochenen Sprache.

Es ist die absolute Abkürzung des eigentlichen Wortes. Weitere Abkürzungen sind „congrats“, „grats“ und „gratz“.

Kennst du auch die Bedeutung von:  Hubby

Öffentliches Interesse

Ursprung des Begriffes

Durch die immer rasanter werdende Spielewelt der MMOGs (Massive Multiplayer Online Games) wurden auch immer mehr Abkürzungen benötigt, um so schnell und deutlich seine Nachricht zu übermitteln.

So entstand auch „gz“ ebenso aus dem Englischen, wie viele andere Begriffe und Abkürzungen im Internet, um beispielsweise bei einem Levelaufstieg oder Sieg einer Runde zu gratulieren.

Verbreitung des Begriffes

„gz“ hat sich mit der Zeit in der MMOG-Welt etabliert und wird überall dort benutzt, wo man schnell etwas mitteilen möchte, sei es in Voice- oder normalen Chats.

Teilweise wird es auch in alltäglichen Messengern verwendet, um jemandem mit nur zwei Tastenanschlägen zu etwas zu beglückwünschen.

Weitere Informationen/Quellen

Gefallen dir die Inhalte? 🙂
[Bewertungen: 1 Durchschnitt: 5]

Wenn Julia nicht gerade Begriffe und Memes für Onlinesprache.de definiert, verbringt sie ihre Freizeit mit Fan-Fiction. Sie ist immer auf der Suche nach neuen Trends, die früher oder später auch in Deutschland ankommen.



Sag deine Meinung



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap | SlangLang