Hypebeast

Letzte Aktualisierung am 21.06.2019 | 18 Aufrufe | Fehler melden

#Bedeutung | #Ursprung | #Verbreitung

Bedeutung

Der Begriff Hypebeast bezeichnet eine Person, welche sich immer mit den angesagtesten Trends auseinandersetzt und überwiegend Kleidung von teuren, gerade im Trend liegenden Marken trägt.

Oftmals wird der Kosten-Nutzen-Faktor vernachlässigt und es geht um Kleidung als Statussymbol.

Beispiele für Marken, die ein als „hypebeast“ bezeichneter Mensch trägt, sind Designermode wie Supreme, yeezy und Balenciaga, aber auch Marken wie Nike und Adidas.

Öffentliches Interesse

Ursprung

Der Begriff existierte bereits einige Jahre außerhalb des Netzes in der Jugendsprache, ehe er mit der Veröffentlichung der Website mit selbigem Namen massiv an Bekanntheit gewann.

Zunächst handelte es sich bei dieser Website um einen Fashion-Blog, der mittlerweile zu einem Onlineshop geworden ist.

Laut dem Gründer der Website fand er es lustig, ein derart negativ konnotiertes und humoristisches Wort für den Namen seiner Website zu benutzen.

Seinen ersten Eintrag auf Urban Dictionary erhielt der Begriff bereits kurz nach Veröffentlichung des Blogs am 21. März 2005.

Verbreitung

Heute wird der Begriff sowohl im Netz als auch im Gesprochenen verwendet.

Auffällig hierbei ist, dass sich der Hauptbestandteil seiner Nutzung seit dem Erscheinen der besagten Website vom normalen gesprochenen Wort zu einem Trendwort entwickelt hat und es heute öfter online zu finden ist, als es offline verwendet wird.

Video

Weitere Informationen

Gute Erklärung? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

Sag deine Meinung

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt