I feel you

Inhaltsverzeichnis: 1. Bedeutung | 2. Ursprung | 3. Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet I feel you?

I feel you („Ich fühle dich“ oder „Ich fühle mit dir“) wird unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen oft als Ausdruck von Mitgefühl oder „sich gleich fühlen“ verwendet.

Jemand, der „I feel you“ sagt, hat eine gewisse Empathie, ein Verständnis für etwas, was jemand anderes gesagt, geschrieben hat oder stimmt dem zu.

Es ist nicht sexuell oder romantisch zu deuten.

Ursprung des Begriffes


Woher kommt I feel you?

Der exakte Ursprung für „I feel you“ ist nicht bekannt.

Der Begriff stammt vom afroamerikanischem Slang ab und war schon damals als Ausdruck für „Ich verstehe dich“ oder „Ich fühle mit dir“ gemeint.

Verbreitung des Begriffes


Wie hat sich I feel you verbreitet?

Anfänglich wurde der Ausdruck eher im amerikanischen Raum verwendet, was sich aber durch die schnelle Verbreitung von Slang im Internet änderte.

„I feel you“ ist auch ein Titel der Band „Depeche Mode“.

Häufig findet man „I feel you“ in den Kommentaren unter Beiträgen bei Social Media, wodurch der Begriff immer mehr an Bekanntheit gewann und immer öfter zu sehen ist.

Weitere Informationen/Quellen

Öffentliches Interesse

Veröffentlicht: 28.05.2019 | Aktualisierung: 28.05.2019 | 443 Aufrufe | Fehler melden

Wenn Julia nicht gerade Begriffe und Memes für Onlinesprache.de definiert, verbringt sie ihre Freizeit mit Fan-Fiction. Sie ist immer auf der Suche nach neuen Trends, die früher oder später auch in Deutschland ankommen.



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap