IRL

Letzte Aktualisierung am 16.08.2019 | 22 Aufrufe | Fehler melden

#Bedeutung | #Ursprung | #Verbreitung

Bedeutung

IRL ist eine Abkürzung aus dem Englischen für „In Real Life“ (Deutsch „Im echten Leben“).

Das Kürzel wird auf Plattformen wie YouTube schon seit vielen Jahren in Videotiteln benutzt.

Es beschreibt Videos, die Aufnahmen aus dem echten Leben zeigen und das entsprechende Gegenstück zu Geschehnissen in der Online-Welt sind.

Zudem gibt es auf der populären Plattform Twitch.tv inzwischen eine eigene Kategorie, in der Streamer ihr Leben streamen und dabei mit Zuschauern interagieren.

Schon seit den frühen 2000ern sind „IRL“-Videos und -Posts im Internet beliebt, was die Erstellung der Abkürzung mit sich brachte.

Öffentliches Interesse

Ursprung

Der Begriff wurde erstmalig um Mitte der 90er bekannt.

Heute zählt „IRL“ zu den beliebtesten Kategorien auf YouTube und Twitch und die Bedeutung des Begriffs ist weitgehend bekannt.

Verbreitung

Die große Nachfrage nach Allerlei „Real Life Content“, also Geschehen des alltäglichen Lebens, sorgte schlussendlich für die globale Bekanntheit der Abkürzung.

Von Schminkvideos auf YouTube über „Street Pranks“ bis hin zu Live-Musikern auf Twitch gab es eine ganze Welle an verschiedenen „IRL“-Trends.

Die Tatsache, dass dieser Trend seit erstmaligen Boom gegen Mitte der 90er anhält, war und ist der Hauptfaktor für die Verbreitung von „IRL“ als Kategorie und somit auch als Begriff der Onlinesprache.

Im Streaming-Bereich beschreibt der Begriff die Möglichkeit, dass Zuschauer ihren Streamer aus dem Internet mithilfe der Aufnahmen im echten Leben verfolgen.

Weitere Informationen

Gute Erklärung? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]


Ecosia

Sag deine Meinung

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt