Kalsarikännit

Letzte Aktualisierung am 21.06.2020 | 362 Aufrufe | Fehler melden

Inhaltsverzeichnis: 1. Bedeutung | 2. Ursprung | 3. Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Kalsarikännit?

Kalsarikännit ist ein finnisches Wort und beschreibt die Tätigkeit, sich in Unterhose daheim zu betrinken.

Wörtlich wird es mit „Unterhosensuff“ übersetzt.

I want to Kalsarikännit everyday.

Öffentliches Interesse

Ursprung des Begriffes

Die in Finnland entstandene Tradition stellt eine Entspannungstechnik dar und existiert schon sehr lange.

Außerhalb des Landes ist „Kalsarikännit“ erst 2017 bekannt geworden.

Es wurde in Verbindung mit Arten der Entspannung anderer Nationen im Internet populär, wie „Dolce far niente“, „Lagom“, „hygge“ oder auch „Niksen“.

Verbreitung des Begriffes

Mitte der 2010er Jahre entwickelte sich online der Trend, das eigene Leben zu entschleunigen und nicht dauerhaft unter Strom zu stehen.

Dadurch stieß man auf diverse Entspannungstechniken aus verschiedenen Ländern. Diese beinhalten Nichtstun, Gemütlichkeit oder eben das Betrinken in Unterwäsche.

Auf „Kalsarikännit“ wurde die Internet-Community vor allem durch die Veröffentlichung spezieller Emojis aufmerksam. Diese präsentierte das Außenministerium Finnlands im März 2017.

Die 56 Emojis können heute noch auf Finland.fi heruntergeladen werden. Sie stellen diverse finnische Emotionen, Wörter und Sitten dar, welche schwer erklärbar sind.

Video

Weitere Informationen/Quellen

Gefallen dir die Inhalte? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

War schon im Netz aktiv, als Meme noch ein Fremdwort war. Seit klein auf als Gamer unterwegs. Norddeutscher Schreiberling, der digitales Gedöns aller Art suchtet. Kümmert sich um den Content auf OnlineSprache.de



Sag deine Meinung



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap | SlangLang