KappaPride

Erklärung zuletzt aktualisiert am 03.05.2019 | 39 Aufrufe

Bedeutung

KappaPride ist ein in Regenbogenfarben eingefärbtes Emoticon.

Es wird vor allem in den Chats auf der LiveStreaming-Plattform Twitch benutzt, um die eigene Homosexualität bzw. die einer anderen Person zu bestätigen oder auch sonst eine Aussage zu kennzeichnen, welche mit dem Thema zu tun hat.

Öffentliches Interesse

Ursprung

Ursprünglich war das Twitch-Emote „Kappa“ in Verwendung gekommen, um die Ironie, den Sarkasmus oder die Doppeldeutigkeit eines Satzes anzudeuten.

Später wurden daraus weitere Versionen erschaffen, wie das KappaPride oder der KappaClaus.

Zurückzuführen ist es auf den Justin.TV-Mitarbeiter Josh DeSeno, der für den Chat-Clienten des Kanals verantwortlich war und ein Graustufen-Foto von sich und auch anderen Angestellten des JTV als Emote hochlud.

2015 wurde es in die Regenbogenfarben eingefärbt, welche für die LGBTQ-Bewegung stehen, um ein Symbol für Homosexualität zu werden.

Dies wurde später auch mit diversen anderen Emoticons auf Twitch gemacht.

Verbreitung

Zeitweise war es das am zweithäufigste benutzte Emoticon auf Twitch, hinter dem ursprünglichen Kappa.

Mittlerweile ist es laut twitchemotes.com noch unter den Top 50 der täglich verwendeten Emotes und steht weiterhin mehr als jedes andere für Homosexualität.

Video

Weitere Informationen

Gute Erklärung? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

Sag deine Meinung

Impressum | Datenschutzerklärung | Über uns