Kekistan

Letzte Aktualisierung am 16.06.2019 | 84 Aufrufe | Fehler melden

#Bedeutung | #Ursprung | #Verbreitung

Bedeutung

Kekistan ist ein fiktionales Land, welches auf der Plattform 4Chan entstanden ist, insbesondere in der Kategorie /pol/.

Gemeint ist hiermit das Land, in dem vorwiegend Menschen wohnen, die an die ägyptische Gottheit Kek glauben. Neben 4Chan gelangte das fiktive Land im Jahr 2017 auch auf Twitter.

Die Flagge erinnert optisch an die Reichskriegsflagge. Gemeinheim ist die Parodie als Ausdruck gegen eine von politischen Extremen verwendete Identitätspolitik zu verstehen.

Kekistan

Öffentliches Interesse

Ursprung

Erstmals wurde das fiktive Land im Dezember 2015 erwähnt, als ein Benutzer ein Bild mit dem Namen ‚Kekistan.jpg‘ in der Kategorie /int/ hochlud.

Kurz darauf präsentierte jemand ein Bild in der Kategorie /pol/, welches eine karibische Insel zeigt und die der Ersteller zu kaufen beabsichtigte. Sie wurde schließlich von sämtlichen Usern als Kekistan bezeichnet.

Verbreitung

Daraufhin wurde ein Twitter-Account eröffnet, der sich ‚Republic of Kekistan‘ nennt und welcher angeblich zur Kekistanischen Republik gehört.

Innerhalb von 48 Stunden hatte der Account mehr als 5.000 Follower. Zusätzlich wurde die URL Kekistan.com registriert und ein ‚Kek Manifest‘ hochgeladen.

Über Twitter entwickelte sich schließlich eine Bewegung namens ‚Free Kekistan‘, die einen eigenen Hashtag hat (#FreeKekistan). Mit der Zeit entwickelten sich auch die kekistanische Nationalhymne, die auf der Enzyklopädie Dramatica hochgeladen wurde.

Später schaffte es sogar ein das Meme tragende Rüstungsteil in das Spiel ‚Destiny 2‘, das nach Kritik kurzerhand wieder entfernt wurde.

Video

Weitere Informationen

Gute Erklärung? 🙂
[Bewertungen: 1 Durchschnitt: 5]

Stimme für das Emote des Jahres 2019

Sag deine Meinung

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt