Kuudere

Letzte Aktualisierung am 07.10.2019 | 12 Aufrufe | Fehler melden

Bedeutung

Mit Kuudere bezeichnet man einen populären Anime-Charakter, dessen charakteristische Attribute durch Emotionslosigkeit, Zynismus und Unnahbarkeit gekennzeichnet sind.

Oft werden sie als weibliche Protagonisten dargestellt, vereinzelt gibt es aber auch männliche Exemplare.

Ebenso wie alle anderen Figuren sind die „Kuudere“ verliebt, können dies aber nicht richtig zeigen. Zudem bringen sie ihre Mitmenschen durch ihr Verhalten und ihre Aussagen in unangenehme Situationen, indem sie Dinge unverblümt ansprechen.

Öffentliches Interesse

Ursprung

Der Begriff „Kuudere“ leitet sich von dem japanischen Wort „Kuuru“ ab, was übersetzt soviel wie „Cool“ bedeutet.

„Dere“ oder auch „Deredere“ beschreibt dagegen im Japanischen verliebt zu sein und zu flirten.

Verbreitung

Es gibt eine Vielzahl von ähnlichen Charakteren in der Animewelt. Ebenfalls bekannt sind beispielsweise Yandere, Dendere und Tsundere.

Jeder hat seine ganz eigenen charakteristischen Ausprägungen, die ihn einzigartig machen.

„Kuudere“ wird teilweise auch für echte Personen verwendet, wenn man ausdrücken möchte, dass jemand sozial inkompatibel erscheint.

Video

Weitere Informationen

Gute Erklärung? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]


Ecosia

Sag deine Meinung

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt