LGBTQIA

Letzte Aktualisierung am 29.10.2019 | 65 Aufrufe | Fehler melden

Bedeutung

LGBTQIA ist eine englischsprachige Abkürzung, die sich aus den Anfangsbuchstaben der Wörter Lesbian, Gay, Bi, Transsexual, Queer, Intersex und Asexual zusammensetzt.

Übersetzt bedeuten diese lesbisch, schwul, transsexuell, queer, intersexuell sowie asexuell und stehen für verschiedene sexuelle Orientierungen, die neben der Heterosexualität existieren.

Die Abkürzung wird von Menschen, die sich den Sexualitäten zuschreiben verwendet, aber auch von den Medien, wenn über diese berichtet wird.

Öffentliches Interesse

Ursprung

Entstanden ist die kürzere und erste Abkürzung LGBT Anfang der 1990er Jahre im Englischen, bevor sie sich mit der Zeit auch in andere Sprachen verbreitet hat und so zusammen mit der Regenbogenflagge als internationale Erkennung dient.

Davor galten Ausdrücke wie „Homosexuell“ oder „Drittes Geschlecht“ als allgemeine Bezeichnung.

Die längere Abkürzung „LGBTQIA“, welche oft noch mit einem „+“ oder „*“ am Ende versehen wird, um niemanden auszuschließen, hat sich dagegen erst später entwickelt und ist relativ neu.

Verbreitung

Neben vielen anderen Abkürzungen, welche mehr oder weniger populär sind, wird „LGBTQIA“ meistens nur im Geschriebenen verwendet, da diese einfach zu lang ist, um sie flüssig in verbalen Unterhaltungen zu benutzen.

Dem Hintergrund entsprechend, findet man „LGBTQIA“ meistens u. a. in Foren, Blogeinträgen oder sozialen Netzwerken der entsprechenden Szene.

Video

Weitere Informationen

Gute Erklärung? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

Sag deine Meinung



Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap