Literally

Letzte Aktualisierung am 03.12.2019 | 51 Aufrufe | Fehler melden

Inhaltsverzeichnis: 1. Bedeutung | 2. Ursprung | 3. Verbreitung

Bedeutung

Öffentliches Interesse

Ursprung des Begriffes

Entstanden ist der Begriff „literally“ bereits in den 1530er Jahren. Schon damals hatte dieser seine heutige Bedeutung.

Verbreitung des Begriffes

„Literally“ wird zum einen verwendet, um schlimmstmögliche Folgen bei einem Vergehen zu verdeutlichen. Und zum anderen etwas zu beschreiben, was anfangs unglaubwürdig klingt.

Nutzt man den Begriff, meint man etwas genauso wie es ist.

Das Adverb ist besonders in der Chat- und Nachrichten-Kommunikation verbreitet. Und oftmals wird es auch auf ironische Art verwendet.

Video

Gefallen dir die Inhalte? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

Seit klein auf als Gamer unterwegs. War schon im Netz aktiv, als Meme noch ein Fremdwort war. Norddeutscher Schreiberling, der auf digitales Gedöns steht.



Sag deine Meinung



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap | SlangLang