Me IRL

Inhaltsverzeichnis: Bedeutung | Ursprung | Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Me IRL?

Me IRL ist ein Ausdruck, der ausschließlich in der Onlinesprache verbreitet ist.

Dort ist er bereits seit drei Jahrzehnten populär und wird immer wieder verwendet.

Ausgeschrieben steht die Abkürzung „IRL“ für „in real life“, was übersetzt so viel wie „im echten Leben“ steht.

Zusammengefasst bedeutet „Me IRL“ somit „Ich im echten Leben“.

Verwendet wird es meist unter Screenshots, Makro-Bildern, Videos, GIFs und anderen Memes.

Der Verfasser eines solchen Posts drückt damit humorvoll aus, dass er sich entsprechend der Media-Datei beispielsweise fühlt oder er genau so handeln würde.

Adaptionen von „Me IRL“ sind „meme_irl“ oder „me_url“, die ebenfalls im humoristischen Kontext verwendet werden.

me irl

Ursprung des Begriffes


Woher kommt Me IRL?

Entstanden ist der Ausdruck „me IRL“ bereits in den 1990er Jahren, als die Blütezeit der Chats und Foren seinen Ursprung hatte.

Es ist zwar nicht vollends bewiesen, allerdings soll die erste Erwähnung im Zusammenhang einer About-Seite innerhalb der Furry-Szene erfolgt sein.

Demnach schrieb der Künstler und Schriftsteller Jurann Foxtail über sich selbst: „even looks like me IRL“ in Bezug auf eine Furry-Zeichnung neben seinem Text.

Verbreitung des Begriffes


Wie hat sich Me IRL verbreitet?

Seit der Entstehung ist „me IRL“ somit unaufhörlich bekannt geworden und noch immer zahlreich in Verwendung.

Es ist einer der wenigen beständigen Begriffe, welche die Onlinesprache hat.

Eins der populärsten „me IRL“-Memes war beispielsweise der Meme-Schedule des Redditors lubekubes.

Video

Weitere Informationen/Quellen

Öffentliches Interesse

Veröffentlicht: 18.06.2020 von | Aktualisierung: 06.10.2020 | 231 Aufrufe | Fehler melden



Was denkst du? Irgendwelche Ergänzungen?



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap