Ayaya

Inhaltsverzeichnis: Bedeutung | Ursprung | Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Ayaya?

Ayaya ist ein Zitat aus einer Szene des Animes „Kin-Iro mosaic“.

In dieser nennt der Charakter Karen den Charakter Aya fälschlich „ayaya“.

Daraufhin wurde die Szene und das Zitat mehrfach parodiert und anschließend bekam es sogar ein eigenes Twitch-Emote mit dem Gesicht des Charakters Karen.

Das Emote findet im Chat in verschiedenen Situationen Anwendung, zum Beispiel wenn Manga oder Anime ins Spiel kommt oder auch, wenn eine Person im Stream eine hohe Stimme hat.

Ayaya!

Ursprung des Memes


Woher stammt das Meme Ayaya?

Das Bild stammt aus der 3. Episode des besagten Animes, welche am 20. Juli 2013 veröffentlicht wurde.

Anschließend wurde die Szene auf Youtube hochgeladen.

Die 10 Stunden-Version mit Dauerschleife hat inzwischen über 4,4 Millionen Klicks erreicht (Stand: Juni 2020).

Verbreitung des Memes


Wie hat sich das Meme Ayaya verbreitet?

In den darauffolgenden Jahren wurde das Bildmaterial häufig für Videos verwendet, welche die Szene parodieren.

Meist wurde das Ganze dann mit Musik ausgestattet und das „ayaya“ als Gesangsimitation genutzt.

Im nächsten Schritt wurde das Gesicht des Charakters Karen von dem Streamer Admiral Bulldog als Twitch-Emote etabliert, woraufhin es auch auf Reddit und auf Twitch Bekanntheit erlangte.

Am meist verbreitet ist das Meme auch heute noch auf Youtube und Twitch, wo es als inoffizielles Emote durch die Erweiterungen FrankerFaceZ und Better Twitch TV (BTTV) verwendet wird.

In der Liste der beliebtesten BTTV Emotes nimmt es mit über 78 Millionen Verwendungen den 17. Platz ein.

Video

Weitere Informationen/Quellen

Veröffentlicht: 26.06.2019 von | Aktualisierung: 23.06.2020 | 1.195 Aufrufe | Fehler melden


Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap