Mobster

Inhaltsverzeichnis: Bedeutung | Ursprung | Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Mobster?

Mobster bezeichnet in den USA die Mitglieder der kriminellen Organisation Cosa Nostra. Anhänger, Unterstützer und alle Personen, die sonst auf irgendeine Weise mit diesen sympathisieren, werden ebenfalls so betitelt.

Der Begriff leitet sich von The Mob ab, was eine gängige Bezeichnung für die italienische Mafia in den Vereinigten Staaten ist.

Außerdem wurden auch die Mitglieder der jüdischen Kosher Nostra „Mobster“ genannt, welche ebenfalls dem organisierten Verbrechen zugeordnet wurde.

Ursprung des Begriffes


Woher kommt Mobster?

Die Bezeichnung „Mobster“ entstand 1916 während des Krieges zwischen den nordamerikanischen Ablegern der sizilianischen La Cosa Nostra und der neapolitanisch-stämmigen Camorra in New York City.

Die Mafia selbst verwendet den Titel nicht für die eigenen Mannen. Er wird ausschließlich von Außenstehenden in den Mund genommen.

Verbreitung des Begriffes


Wie hat sich Mobster verbreitet?

Auch heutzutage ist „Mobster“ noch ein gängiges Wort im US-amerikanischen Englisch. Hierzulande ist das Wort hauptsächlich aufgrund von Filmen und der Literatur bekannt.

Video

Weitere Informationen/Quellen

Öffentliches Interesse

Veröffentlicht: 21.01.2020 von | Aktualisierung: 21.01.2020 | 54 Aufrufe | Fehler melden



Was denkst du? Irgendwelche Ergänzungen?



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap