Motherlode

Letzte Aktualisierung am 26.11.2019 | 138 Aufrufe | Fehler melden

Inhaltsverzeichnis: 1. Bedeutung | 2. Ursprung | 3. Verbreitung

Bedeutung

Öffentliches Interesse

Ursprung des Begriffes

„Motherlode“ ist eine wortwörtliche Übersetzung des spanischen Wortpaares „Veta Madre“.

Es bezeichnet die 11 Kilometer lange Silberhauptader, welche 1548 im heutigen Mexiko entdeckt wurde.

Anschließend galt es als häufig verwendeter Begriff für Goldadern, besonders zu den Zeiten des kalifornischen Goldrausches.

Verbreitung des Begriffes

Seit 2004 ist „Motherlode“ besser bekannt als Cheat in den Computer-Simulationen Sims 2, Sims 3 und Sims 4.

Gibt man ihn ein, erhält man 50.000 Simoleons, das fiktive Geld in dem Spiel.

Zudem ist es der Name eines Dungeon (Elite-Monster-Aufgabe) in dem MMORPG Word of Warcraft.

Durch die große Spieler-Community im Internet ist „Motherlode“ bis heute im Netzjargon populär (Stand: November 2019).

Video

Weitere Informationen/Quellen

Gefallen dir die Inhalte? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

Seit klein auf als Gamer unterwegs. War schon im Netz aktiv, als Meme noch ein Fremdwort war. Norddeutscher Schreiberling, der auf digitales Gedöns steht.



Sag deine Meinung



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap | SlangLang