NBD

Inhaltsverzeichnis: 1. Bedeutung | 2. Ursprung | 3. Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet NBD?

Die Abkürzung NBD steht ausgeschrieben für „No Big Deal“. Übersetzt bedeutet es „keine große Sache“.

Genutzt wird es als Reaktion, wenn man jemanden einen Gefallen getan hat und dieser sich dafür bedankt.

Eine weitere mögliche Verwendung ist, sofern man etwas Außergewöhnliches geleistet hat und dies herunterspielen möchte.

Ursprung des Begriffes


Woher kommt NBD?

Woraus sich „NBD“ entwickelt hat oder wann genau es erstmalig auftauchte, ist unbekannt.

Seit Entwicklung des Handys und Internets hat die Verbreitung von Abkürzungen jedoch enorm zugenommen.

Verbreitung des Begriffes


Wie hat sich NBD verbreitet?

Akronyme werden in der Onlinesprache gern genutzt. Ihr Gebrauch spart nicht nur Zeit, sondern auch Zeichen.

„NBD“ kann auch für „Never been done“, also „Wurde noch nie gemacht“ stehen.

Welche Bedeutung genau gemeint ist, lässt sich in den meisten Fällen aus dem Kontext erschließen.

Öffentliches Interesse

Veröffentlicht: 03.12.2019 | Aktualisierung: 03.12.2019 | 105 Aufrufe | Fehler melden

War schon im Netz aktiv, als Meme noch ein Fremdwort war. Seit klein auf als Gamer unterwegs. Norddeutscher Schreiberling, der digitales Gedöns aller Art suchtet. Kümmert sich um den Content auf OnlineSprache.de



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap