NSFW

Letzte Aktualisierung am 27.02.2019 | 74 Aufrufe | Fehler melden

Bedeutung

NSFW ist eine Abkürzung für ‚Not Safe For Work‘ und bedeutet, dass man eine solche Datei besser nicht am Arbeitsplatz öffnet.

In der Regel enthalten die Links, die als NSFW deklariert sind, nicht jugendfreie Inhalte.

Öffentliches Interesse

Ursprung

Heutzutage gehört die Abkürzung NSFW zum festen Internetjargon. Der genaue Ursprung ist nicht bekannt.

Fakt ist, dass es vielfach Sitte war, sich auf der Arbeit E-Mails hin und her zu schicken. In eine Email zu schauen, die einen nicht jugendfreien Inhalt enthält, kann jedoch heftige Folgen haben, sofern der Chef auf den Bildschirm blickt.

Daher fingen Kollegen damit an, die Abkürzung NSFW in den Betreff zu setzen. Somit wurde signalisiert, dass man die Email besser nicht öffnet, wenn man sich auf der Arbeit befindet.

Das Gegenteil des NSFW ist SWF (Safe For Work), wobei dieser Begriff bei weitem nicht so häufig verwendet wird.

Verbreitung

Verbreitet hat sich die Abkürzung hauptsächlich durch Foren und Internet-Chats.

Hier werden hauptsächlich Verlinkungen mit dem Hinweis versehen, um den Nutzer schon auf den Inhalt vorzubereiten, den er zu sehen bekommt.

Infolgedessen hat sich diese Abkürzung stark verbreitet und ist heutzutage allgemeingültig, um derartige Inhalte zu kennzeichnen.

Diese werden auf Webseiten häufig nicht direkt ausgegeben, sondern erscheinen erst nach einem Klick als Symbol für die Kennt­nis­nah­me.

Weitere Informationen

Gute Erklärung? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

Sag deine Meinung

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt