Oppai

Letzte Aktualisierung am 03.08.2019 | 43 Aufrufe | Fehler melden

Bedeutung

Das japanische Wort Oppai steht für übergroße, meist runde Brüste von Frauen. Es ist ein Slang-Begriff und kann mit „Titten“ oder „Boobs“ verglichen werden.

Der Begriff wird jedoch, abhängig der Region, unterschiedlich wahrgenommen. Steht „Oppai“ im Westen schlicht und einfach für Brüste, meist in Mangas und Animes, wird es in Japan auch für das Stillen einer Mutter verwendet.

Öffentliches Interesse

Ursprung

„Oppai“ transportiere sich in den 1980er und 1990er Jahren ins Englische, jene Zeit in der Mangas und Animes im westlichen Teil der Welt an Popularität gewann.

Durch den großen Anteil an sexualisierten Inhalten in Mangas, verbreitete sich auch „Oppai“ schnell und traf auf großen Zuspruch aus der westlichen Bevölkerung.

Verbreitung

Die Verbreitung des Fetischismus hinter „Oppai“ war so ausgeprägt, dass das Wort und eine minimalistische Zeichnung zweier runder Brüste in Form eines Doppelbogens und zwei Punkten auf T-Shirts und andere Kleidungsstücke gedruckt wurden – sowohl für Männer als auch für Frauen.

Darüber hinaus ist es ein Begriff, dem viele japanische Comics und animierte Filme zugrunde liegen. Dementsprechend kommt er besonders in der entsprechenden Fan-Szene vor.

Aber auch die bekannten sozialen Plattformen wie Instagram oder Reddit sind voll von Inhalten dieser Art.

Weitere Informationen

Gute Erklärung? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]


Ecosia

Sag deine Meinung

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt