Pi-News

Letzte Aktualisierung am 18.02.2019 | 33 Aufrufe | Fehler melden

Überblick

Pi-News bedeutet ausgeschrieben ‚Politically Incorrect‘-News und ist eine Webseite, die 2004 von dem Blogger Stefan Herre gegründet wurde.

Das politisch orientierte Blog bedient sich an prekären Themen und stellt diese immer wieder zur Diskussion. Mit dazu gehört die Islamisierung Europas als auch andere Themen, die als politisch inkorrekt eingestuft werden.

Die Inhalte sind offensichtlich islamfeindlich, richten sich gegen die politische Linke und bewerben fremdenfeindliche Gruppierungen wie Pegida oder die Identitäre Bewegung.

In diesem Bereich gehört Pi-News zu den bedeutendsten deutschsprachigen Blogs, da neben der Einstellung von Blogbeiträgen auch die Vernetzung von rechtsextremen sowie rechtspopulistischen Organisationen gegeben ist.

In seiner Selbstdarstellung bezeichnet sich der Blog als pro-israelisch oder pro-amerikanisch.

Öffentliches Interesse

Verbreitung

Schon 2002 erstellte Herre einen Blog, nachdem der Islamkritiker Theo van Gogh ermordet wurde. Damals trug er viele seiner eigenen Leserbriefe zusammen und dokumentierte diesen Vorfall.

Als er am 11. November 2004 Pi-News veröffentlichte, war zum damaligen Zeitpunkt die Kritik an George W. Bushs Politik in den Medien ein stetiges Thema.

Eine Verbreitung des Portals ist auf die politischen Vorkommnisse der vergangenen Jahre zurückzuführen, nicht zuletzt die Flüchtlingskrise ab 2015 in Deutschland.

Weltweit steht die Webseite auf Rang 12.715, in Deutschland sogar auf Rang 509. Monatlich verzeichnet sie etwa 6,9 Millionen Besucher, wobei es sich hauptsächlich um Besucher aus Deutschland, der Schweiz und Österreich handelt (Quelle: SimilarWeb; Stand: 18.02.2019).

Besonderheiten

Infolge der Verbreitung hat die Webseite seit 2011 innerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz etwa 50 Gruppen gegründet, die sich dem Internetportal anschließen.

Diese Ortsgruppen entwerfen Strategien, um die Öffentlichkeit im Sinne des Blogs zu beeinflussen. Dementsprechend halten sie auch Diskussionsveranstaltungen ab, bei denen eine Aufklärung und Vertretung der eigenen Meinung im Fokus steht.

Weitere Informationen

Gute Erklärung? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]


Ecosia

Sag deine Meinung

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt