Porb

Letzte Aktualisierung am 08.07.2019 | 5 Aufrufe | Fehler melden

Bedeutung

Porb sieht nicht nur aus wie ein Schreibfehler, sondern er ist es auch in diesem Fall.

Es ist einer der häufigsten Fehler bei der eigentlichen Eingabe des Suchbegriffs „Porn“; dem häufigsten Suchbegriff, wenn nach erotischen Inhalten gesucht wird.

Der Clou dabei ist: durch den Google-Filter für Erwachsenen-Inhalte leitet die Suchmaschine das Wort nicht mal her und man muss die vier Buchstaben noch einmal eingeben – diesmal aber mit „n“ am Ende.

Öffentliches Interesse

Ursprung

Der Ursprung ist simpel: da die Tasten „B“ und „N“ auf einer Tastatur nebeneinander liegen, findet der Finger im Eifer des Gefechts schnell mal die falsche Taste – das gilt übrigens auch für die mobile Version der Tastatur.

Verbreitung

Wenn man Google Trends Glauben schenken möchte (und meistens liegen die nicht so falsch mit ihren Zahlen), kommt der Schreibfehler unfassbar häufig vor. Und das jeden Tag.

Besonders grobmotorisch scheinen die Sucher nach Pornos in Jamaika, Trinidad und Tobago sowie Nepal zu sein.

Aber auch Deutschland ist davon nicht auszunehmen. Hierzulande sind es besonders die Thüringer, Hessen und Bremer, die auf die Schnelle das N nicht finden.

Gute Erklärung? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

Sag deine Meinung

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt