Prone Bone

Letzte Aktualisierung am 05.10.2020 | 986 Aufrufe | Fehler melden

Inhaltsverzeichnis: 1. Bedeutung | 2. Ursprung | 3. Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Prone Bone?
Erfolgreich streamen

Was wäre die Onlinesprache ohne all die auf die schönste Nebensache der Welt bezogenen Begriffe? Ziemlich langweilig.

Prone Bone macht keine Ausnahme und versteckt eine andere Definition, als zunächst vielleicht vermuten lässt.

Übersetzt bedeutet es zusammen so viel wie „geneigter Knochen“.

Gemeint ist damit eine Position beim Sex, bei der die Frau flach auf dem Bauch liegt und der Mann von hinten anal oder vaginal eindringt.

Dabei sind die Beine der Frau jedoch geschlossen.

Dadurch spannt sie ihre Muskulatur Bauch abwärts stark an, was die Vagina enger macht.

Man muss kein Sex-Experte sein, um zu wissen, dass dies zum Vorteil des Mannes ist und er schneller kommen wird.

Zusätzlich fördert den Orgasmus die Tatsache, dass Mann eine reizende Sicht auf den weiblichen Körper hat.

Psychologisch gesehen kommen dabei die Anziehungskraft eines Hinterns sowie Dominanz zusammen.

Aber nicht nur dem männlichen Höhepunkt kommt „Prone Bone“ zugute: Durch den Winkel, mit dem der Penis in die Vagina eindringt, kann der G-Punkt der Frau stimuliert werden, was diese ebenfalls schneller zum Orgasmus kommen lassen kann.

Öffentliches Interesse

Ursprung des Begriffes

Die vom Doggy Style inspirierte Sexposition existiert allen Vermutungen nach schon so lange es Sex der Lust wegen gibt.

Durch den zunehmenden Konsum von Pornos, bedingt durch das Internet, hat sich auch „Prone Bone“ verbreitet.

Verbreitung des Begriffes

„Prone Bone“ genießt im Netz Kultstatus.

Ob in Pornos, Threads oder als Kunst: Überall genießt die Stellung große Beliebtheit.

Sogar auf Reddit existiert ein gleichnamiger Subreddit, in dem 267.000 Mitglieder täglich NSFW-Content zum „Prone Bone“ teilen.

Darüber hinaus stellt der Begriff auf jeder namhaften Pornoseite ein eigenes Genre dar.

Unterm Strich gibt es aber nicht nur die eine „Prone Bone“-Stellung, sondern zahlreiche Variationen.

Erfolgreich streamen

Weitere Informationen/Quellen

Gefallen dir die Inhalte? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

War schon im Netz aktiv, als Meme noch ein Fremdwort war. Seit klein auf als Gamer unterwegs. Norddeutscher Schreiberling, der digitales Gedöns aller Art suchtet. Kümmert sich um den Content auf OnlineSprache.de



Sag deine Meinung



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap | SlangLang