Quarantine Mustache

Letzte Aktualisierung am 30.04.2020 | 175 Aufrufe | Fehler melden

Inhaltsverzeichnis: 1. Bedeutung | 2. Ursprung | 3. Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Quarantine Mustache?

Der Quarantine Mustache beschreibt übersetzt einen „Quarantäne Schnäuzer“.

Hinter dem Begriff steckt ein Hashtag, der sich vor allem auf Twitter und Instagram verbreitet hat.

Entstanden ist er durch die in vielen Ländern verordneten Quarantänen, Ausgangssperren und Kontaktverbote aufgrund der Corona-Pandemie.

Die Idee hinter dem „Quarantine Mustache“ ist folgende: Männer sollen sich den Schnurrbart wachsen lassen, bis die Corona-Zeit vorbei ist und sich alle wieder treffen dürfen.

Definitely the best quarantine post I’ve seen yet

Öffentliches Interesse

Ursprung des Begriffes

Ursprung des Vorschlags war ein Tweet des US-Amerikaners Josh Billinson, den dieser am 12. März 2020 als Reaktion auf Brandon Hardins Post veröffentlichte.

Daraufhin verbreitete sich der Hashtag #QuarantineMustache zunächst auf Twitter und anschließend auf Instagram und Facebook.

Auf letzterer Plattform entstand zudem der Quarantaine Mustache Club als FB-Gruppe, die bis heute über 150 Mitglieder hat (Stand: Mai 2020).

Verbreitung des Begriffes

Zum „Quarantine Mustache“ verbreiten sich vor allem Bilder in den sozialen Medien, die den aktuellen Status des Schnurrbarts oder humorvolle Vergleiche zeigen.

Der Trend beschränkt sich in erster Linie auf die Vereinigten Staaten.

Weitere Informationen/Quellen

Gefallen dir die Inhalte? 🙂
[Bewertungen: 2 Durchschnitt: 5]

War schon im Netz aktiv, als Meme noch ein Fremdwort war. Seit klein auf als Gamer unterwegs. Norddeutscher Schreiberling, der digitales Gedöns aller Art suchtet. Kümmert sich um den Content auf OnlineSprache.de



Sag deine Meinung



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap | SlangLang