Reddit

Letzte Aktualisierung am 26.08.2019 | 106 Aufrufe | Fehler melden

Überblick

Reddit ist weltweit der größte Social-News-Aggregator, also eine Seite, die verschiedenste Inhalte sammelt, aufbereitet und nach einer entsprechenden Reihenfolge sortiert. Diese können Links, Texte oder Bilder sein.

Im Fall von „Reddit“ orientiert sich die Reihenfolge an den Up- und Downvotes, welche die User für jeden Beitrag vergeben können.

Die Bewertung entscheidet somit, welchen Platz der jeweilige Thread auf der Startseite von „Reddit“ und in den jeweiligen Subreddits einnimmt; dadurch wechselt der Startseiten-Inhalt mehrmals am Tag.

Die Ersteller der Postings nennt man Redditoren und der Content darf keine regionalen Gesetze verletzen oder Spam sein, ansonsten gibt es kaum Vorgaben für diese.

Die verschiedenen News können von den Benutzern in sogenannten Web-Feeds im Format RSS (Rich Site Summary) gesammelt werden.

„Reddit“ ist ein Kofferwort aus den englischen Wörtern „read“ und „edit“. Es soll demnach akustisch dem Ausspruch „read it“ ähneln, was soviel wie „Hab es gelesen“ bedeutet, da „read“ hier in der Vergangenheitsform Partizip Perfekt steht.

Gegründet wurde „Reddit“ 2005 von Steve Huffmann und Alexis Ohanian, wobei Aaron Swartz bis zu seiner Entlassung 2007 anfangs ebenfalls maßgeblich zum Erfolg beigetragen hatte. Ein Jahr zuvor wurde „Reddit“ vom Condé Nast Verlag gekauft und untersteht heute, ebenso wie der Verlag, dem Medienunternehmen Advance Publications.

Öffentliches Interesse

Verbreitung

Bereits 2006, ein Jahr nach der Gründung, hatte der Aggregator 500.000 Besucher täglich, heute sind es jeden Monat mehr als 1,7 Milliarden (Quelle: SimilarWeb; Stand: August 2019)

Damit ist „Reddit“ stets unter den Top 20 der meist frequentierten Webseiten der Welt.

Fast 40 Prozent der User kommen dabei aus den USA, danach folgen Großbritannien, Kanada und Deutschland.

Onlinesprache auf Instagram

Besonderheiten

Die einzelnen Kategorien werden Subreddits genannt, in ihnen kann gepostet, gevotet und kommentiert werden.

Jeder Nutzer von „Reddit“ kann durch seine Interaktivitäten Karma-Punkte sammeln, welche ihm als Reputation dienen. User mit einer höheren Punkte-Anzahl, bekommen ein besseres Ranking zugesprochen.

Der populärste Subreddit ist IAmA. Dort stehen Ask-Me-Anything‘s (AMA) im Vordergrund, welche in der Vergangenheit von diversen Prominenten frequentiert wurde, darunter auch Barack Obama und Bill Gates.

„Reddit“ wird ausschließlich von den Inhalten und Kommentaren der Benutzer bestimmt, was sich 2015 deutlich zeigte.

Die damalige Interimschefin Ellen Pao musste zurücktreten, nach dem sie eine bei der Community beliebte Mitarbeiterin entlassen hatte und mehr als 200.000 Nutzer gegen sie revoltierten.

Anschließend übernahm Steve Huffman wieder den CEO-Posten, welchen er bis heute innehat (Stand: August 2019).

Weitere Informationen

Gute Erklärung? 🙂
[Bewertungen: 1 Durchschnitt: 5]


Ecosia

Sag deine Meinung

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt