Reverse Cowgirl

Letzte Aktualisierung am 15.08.2019 | 24 Aufrufe | Fehler melden

#Bedeutung | #Ursprung | #Verbreitung

Bedeutung

Reverse Cowgirl kommt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt soviel wie „umgekehrte Reiterstellung“.

Es beschreibt eine Sexstellung, bei der die Frau auf dem Mann sitzt und währenddessen ihren Blick in Richtung seiner Füße gerichtet hat.

Der einzige Unterschied zum klassischen „Cowgirl“ ist die Blickrichtung.

Im Internet wird gerne über die „Reverse Cowgirl“-Position gesprochen, da sie als eine Vorliebe vieler Männer und Frauen gilt.

Öffentliches Interesse

Ursprung

Der exakte Ursprung der Betitelung ist nicht bekannt, das klassische „Cowgirl“ wird jedoch als Bezeichnung für die Reiterstellung schon seit über 50 Jahren verwendet.

Erste Nennungen von „Reverse Cowgirl“ von internationalen Größen finden sich beispielsweise im Album „Revolver“ des Rappers T-Pain, das einen Song mit dem Titel „Reverse Cowgirl“ enthält.

Auch die US-Kultserie South Park veröffentlichte eine Episode unter dem Titel „Reverse Cowgirl“, die Teil der 16. Staffel war.

Verbreitung

Durch das Internet, seine oftmals vorhandene Anonymität sowie die Tatsache, dass es im Internet scheinbar gar kein Tabuthema mehr gibt, sorgten letztendlich zur globalen Verbreitung und Bekanntheit der Bezeichnung.

Gerade auf Boards wie Reddit und 4chan, auf denen generell gerne Sexualthemen diskutiert werden, taucht der Begriff mit großer Häufigkeit auf.

Ein weiterer Grund für die Verbreitung von „Reverse Cowgirl“ ist zudem, dass diese Kategorie häufig auf Pornoseiten vorzufinden ist.

Video

Weitere Informationen

Gute Erklärung? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]


Ecosia

Sag deine Meinung

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt