Rickroll

Letzte Aktualisierung am 26.02.2020 | 24 Aufrufe | Fehler melden

Bedeutung


Was bedeutet Rickroll?

Rickroll bezeichnet in der Online-Welt einen sehr populären Scherz.

Über einen Link wird man irrtümlich zu dem Musikvideo des Songs Never Gonna Give You Up von Rick Astley geleitet.

Der Link verspricht oftmals zunächst zu Webseiten zu führen, auf denen es Dinge zu sehen gibt, welche die meisten Menschen sehen wollen.

Dazu gehören Nacktbilder oder irgendwelche Angebote. Entsprechend wurde der Scherz Anfangs vor allem per Mail verschickt.

Fällt letztlich jemand darauf rein, sagt man, dass dieser „rickrolled“ wurde.

Not rickroll

Öffentliches Interesse

Ursprung

Der „Rickroll“-Scherz wurde erstmals im Mai 2007 angewandt.

Damals wurde dem Empfänger zunächst eine Sneak-Preview des Trails von GTA IV angepriesen; stattdessen bekam man jedoch das Musikvideo zu sehen.

„Rickrolling“ gilt als Nachfolger des Duckrolling, bei dem ein Link zu einem Bild von einer Ente mit Rädern weiterleitet.

Der Song von Rick wurde bereits 1987 veröffentlichte und war zu seiner Zeit wochenlang ganz oben in internationalen Charts.

Verbreitung

Das Phänomen ist noch immer im Netz verbreitet und gilt als unsterblich.

Das Video zu Never Gonna Give You Up verzeichnet auf dem YouTube-Kanal des Interpreten bis heute mehr als 650 Millionen Aufrufe (Stand: Februar 2020).

Statt per Mail wird der „Rickroll“-Link heutzutage jedoch viel mehr über soziale Netzwerke, Imageboards und Messenger verschickt.

Der Spaß ging auch weit über das Internet hinaus.

So wählten unzählige User Rick Astley spaßeshalber 2008 zum Best Act Ever bei den MTV Europe Music Awards.

Damals war es das erste Mal, dass Internetnutzer einen Gewinner bei der Show wählen durften – das ließ sich natürlich niemand zweimal sagen.

Video

Weitere Informationen

Gute Erklärung? 🙂
[Bewertungen: 1 Durchschnitt: 5]

Seit klein auf als Gamer unterwegs. War schon im Netz aktiv, als Meme noch ein Fremdwort war. Norddeutscher Schreiberling, der auf digitales Gedöns steht.



Sag deine Meinung



Onlinesprache.de bei Instagram / Facebook / Twitter / Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap