RSVP

Letzte Aktualisierung am 14.01.2020 | 51 Aufrufe | Fehler melden

Inhaltsverzeichnis: 1. Bedeutung | 2. Ursprung | 3. Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet RSVP?

RSVP ist die Abkürzung für die französische Floskel „Répondez s’il vous plaît“. Übersetzt bedeutet diese so viel wie „um Antwort wird gebeten“.

Sie wird vor allem auf offizielle Einladungen wie für Hochzeiten, Staatsbesuche, besondere Feiern und dergleichen gedruckt. Das deutsche Pendant wird mit u. A. w. g. abgekürzt.

Beide Abkürzungen werden oftmals auch mit einem Datum versehen, das als Deadline für die Antwort des Empfängers und die bessere Planung des Gastgebers dient.

Öffentliches Interesse

Ursprung des Begriffes

Entstanden ist die Abkürzung und der damit verbundene Brauch bereits 1845. Seitdem hat sich „RSVP“ zu einem international anerkannten Kürzel entwickelt.

Nur in Frankreich selbst wird es kaum noch verwendet. Dort werden mittlerweile vollständig ausgeschriebene Sätze bevorzugt.

Verbreitung des Begriffes

In die Onlinesprache hat es „RSVP“ aufgrund seiner Funktion als Abkürzung geschafft. Vor allem hier sind kurze Begriffe beliebt, da die Kommunikation im Internet oft schnell ablaufen muss.

So bevorzugen Spieler von Online-Multiplayer-Games oder Zuschauer in Livestreams Abkürzungen, um ihre Nachricht in Echtzeit mitzuteilen.

Funfact: Eine Systemdatei namens rspv.exe existiert in jedem Windows-Betriebssystem und darf unter keinen Umständen gelöscht werden.



Weitere Informationen/Quellen

Gefallen dir die Inhalte? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]

War schon im Netz aktiv, als Meme noch ein Fremdwort war. Seit klein auf als Gamer unterwegs. Norddeutscher Schreiberling, der digitales Gedöns aller Art suchtet. Kümmert sich um den Content auf OnlineSprache.de



Sag deine Meinung



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap | SlangLang