Semechki

Inhaltsverzeichnis: Bedeutung | Ursprung | Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Semechki?

Semechki ist Russisch und bedeutet übersetzt „Sonnenblumenkerne“.

Es ist in Russland eine lange Tradition die Schale der Sonnenblumenkerne zu knacken und den Inhalt zu essen.

Dabei geht es weniger um den Geschmack oder Ähnliches, sondern viel mehr um die entspannende Handlung, welche in dem Land meist gemeinschaftlich vollzogen wird.

Die „Semechki“ gibt es in verschiedenen Sorten.

So können sie unter anderem einfach nur geröstet oder aber auch gesalzen sein.

Ursprung des Begriffes


Woher kommt Semechki?

Das Wort „Semechki“ stammt vom ebenfalls russischen Wort „Semena“ ab, was so viel wie „Samen“ bedeutet; oft wird dieses auch synonym für Sonnenblumenkerne verwendet.

Dementsprechend existiert das Wort in der russischen Sprache schon sehr lange.

Später hat es sich einfach nur weiter in der Onlinesprache verbreitet, was dem Begriff eine größere Bekanntheit, über die russische Sprache hinaus eingebracht hat.

Verbreitung des Begriffes


Wie hat sich Semechki verbreitet?

Vor allem mit der Popularität der sogenannten Gopnik, womit die jugendliche Unterschicht in der russischen Gesellschaft bezeichnet wird, wurde die Bezeichnung „Semechki“ mit bekannt.

Das liegt vor allem daran, dass die Internet-Community Gopniks sehr unterhaltsam in ihrer Art findet, aber vor allem auch durch ihre bevorzugte Musik, dem Hardbass, welcher sich besonders auf YouTube verbreitet hat.

Dadurch entstand auch das klischeehafte Bild eines solchen russischen Jugendlichen im Trainingsanzug, mit der Flasche Wodka in der einen und der Tüte „Semechki“ in der anderen Hand.

Video

Weitere Informationen/Quellen

Öffentliches Interesse

Veröffentlicht: 12.11.2019 von | Aktualisierung: 06.10.2020 | 558 Aufrufe | Fehler melden



Was denkst du? Irgendwelche Ergänzungen?



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap