Soyboy

Letzte Aktualisierung am 24.09.2019 | 343 Aufrufe | Fehler melden

Inhaltsverzeichnis: 1. Bedeutung | 2. Ursprung | 3. Verbreitung

Bedeutung


Was bedeutet Soyboy?

Soyboy ist eine beleidigende und abwertende Bezeichnung für Männer, denen laut rechter Ideologien männliche Merkmale fehlen.

So wurde in der rechtspopulistischen Community der Irrglaube verbreitet, dass Soja essende Männer ihren Testosteron-Haushalt reduzieren und dadurch femininer werden.

Öffentliches Interesse

Ursprung des Begriffes

Entstanden ist der Begriff „Soyboy“ 2017, als er zunächst als Kommentar auf einen Thread in einem Unterforum von 4chan verwendet wurde.

Die Diskussion über die Auswirkungen von Soja auf den menschlichen Organismus wurde jedoch bereits Ende 2009 zum Mittelpunkt, als eine kanadische Studie herausfand, dass Soja nach Nüssen den zweithöchsten Phytoöstrogengehalt hat.

Der Grund dafür ist, dass Phytoöstrogen Auswirkungen auf das weibliche Hormon Östrogen hat und Rechte daraus eine Erklärung bastelten, dass Männer bei dem Konsum automatisch unmännlicher werden würden.

Weitere Studien belegten seitdem jedoch das Gegenteil und somit geht es heute lediglich noch darum, ab welcher Menge Soja für Menschen ungesund ist.

Verbreitung des Begriffes

Seither benutzen Rechte die Bezeichnung „Soyboy“, um in ihren Augen feminine Männer zu beschreiben und zu beleidigen.

Vor allem wenn Männer Soja in Form von Tofu oder Milch zu sich nehmen, um Tiere zu schützen, wird das von der rechten Szene als minderwertig bewertet, da es unmännlich ist kein Fleisch zu essen.

Hinzu kommt, dass dieselben Leute glauben, dass Kuhmilch ein Symbol der Vorherrschaft der Weißen sei und somit nicht durch andere Arten von Milch ersetzt werden dürfe.

Letztendlich geht es bei „Soyboy“ nur um einen diffamierenden Begriff der rechten Minderheit, die damit versuchen in Form von Internet-Trolling, verhöhnenden Memes oder innerhalb ihrer Foren Linke, Liberale, Tierschützer, Veganer etc. zu diskreditieren.

Weitere Informationen/Quellen

Gefallen dir die Inhalte? 🙂
[Bewertungen: 3 Durchschnitt: 3.3]

War schon im Netz aktiv, als Meme noch ein Fremdwort war. Seit klein auf als Gamer unterwegs. Norddeutscher Schreiberling, der digitales Gedöns aller Art suchtet. Kümmert sich um den Content auf OnlineSprache.de



Sag deine Meinung



Onlinesprache bei Instagram Instagram Facebook Facebook Twitter Twitter Pinterest Pinterest

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt | Sitemap | SlangLang