SSBBW

Letzte Aktualisierung am 13.09.2019 | 48 Aufrufe | Fehler melden

Bedeutung

Der Begriff SSBBW ist ein Akronym für „Super Sized Big Beautiful Woman“ und bezeichnet die sexuelle Neigung für übergewichtige Frauen.

Als eine Unterkategorisierung des sogenannten „Fat Admirings“ (Fett-Bewunderung) ist „SSBBW“ eine extreme Auslegung, bei der die Frau ein deutliches Übergewicht aufweist.

Die Abgrenzung zu einer einfachen „Big Beautiful Woman“ (BBW) beziehungsweise der Bezeichnung „chubby“ ist subjektiv und mit keiner Zahl zu beziffern.

Während eine „BBW“ leicht bis mittel übergewichtig ist, ist eine „SSBBW“ deutlich übergewichtig und das in häufig gesundheitsbedrohlicher Form.

via MEME

Öffentliches Interesse

Ursprung

Als in den 80er Jahren die Ära der Supermodels begann, galt es möglichst dünn, groß, gebräunt und gleichzeitig leicht athletisch zu sein.

In den 90er Jahren waren hungernde Models wie Kate Moss Sinnbild für das dünnste weibliche Ideal in der Geschichte.

Im Hintergrund war klar, dass dies nicht das Idealbild sein kann und es natürlich auch Vorlieben für entgegengesetzte Staturen geben soll.

Verbreitung

In der heutigen digitalisierten Welt hat sich das Bild geändert und Vielfalt, Freiheit und Akzeptanz spielen in der Gesellschaft eine entscheidende Rolle.

Die Medien sind nicht mehr bestrebt ein vermeintliches Idealbild voranzutreiben, wodurch auch die Vorliebe für übergewichtige Frauen an Akzeptanz gewonnen hat.

Dennoch bleibt festzustellen, dass die sexuelle Neigung zu einer „Super Sized Big Beautiful Woman“ häufig nur in der Fantasie ausgelebt wird, statt diesen Fetisch (ob er nun einer ist oder nicht, ist umstritten) offen kundzutun.

Aus diesem Grund zählen auf unzähligen Pornoseiten Kategorien wie „BBW“ zu den beliebtesten und dienen der heimlichen Befriedigung.

Video

Weitere Informationen

Gute Erklärung? 🙂
[Bewertungen: 0 Durchschnitt: 0]


Ecosia

Sag deine Meinung

Impressum | Datenschutzerklärung | Verzeichnis | Über uns | Kontakt